FMP0012 – Die LivePZ

Vor ca. zwei Jahren wurde eine neue Bewertungszahl im Tischtennis eingeführt. Sie lehnt sich an die ELO-Zahl an, die beim Schach benutzt wird. Über diese neue Zahl und wie es zu ihrer Einführung kam, spreche ich mit Thorsten Henke von Tischtennislive.de.
avatar Udo Sauer Wunschzettel Icon
avatar Thorsten Henke
Veröffentlicht von Udo Sauer unter der Creative Commons Attribution-NonCommercial 3.0 Germany.

Shownotes

4 Gedanken zu „FMP0012 – Die LivePZ

  1. Zunächst einmal vielen Dank für dieses Projekt und die gegebenen Informationen. Gern hätte ich etwas mehr über die Verbandsentscheidungen des TTVSH gehört; warum wurde sich für die Live-PZ entschieden? Warum wurde im vergangenen Sommer eine globale Herunterstufung vorgenommen? Wie werden derartige Entscheidungen (von wem) getroffen und verkündet Inwieweit kann ich als Spieler auf Berechnungsmethodik und sportpolitischem Hintergrund dieser Kennziffer einwirken? uswusf.

    Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

    Grüße von Axel

    • Hallo Axel,

      danke für die Nachfragen. Wie im Podcast schon kurz erwähnt hat sich der TTVSH wohl hauptsächlich für die Einführung der LivePZ entschieden, weil der deutsche Tischtennisbund die TTR eingeführt hat. Die LivePZ wird ja genauso berechnet und ist deshalb im Prinzip das gleiche. Die Absenkung um 100 Punkte im Sommer 2013 wurde hier vom TTVSH damit begründet, dass der Wert im Vergleich mit dem TTR-Wert einfach im Schnitt 100 Punkte zu hoch war.
      Als Spieler kannst Du deine LivePZ nur dadurch ändern, indem Du an Punktspielen teilnimmst. Falls Du eine lange Zeit aussetzt wird deine LivePZ auch angepasst. Mehr dazu findest Du in den PDF-Dateien in den Shownotes zur Folge.
      Grüße
      Udo

  2. Grüße von Hans nun habe ich eine Frage wann werden die
    neuen Spiele Ansätze Veröffentlicht für 2014 warte Schon mit Sehnsucht darauf bis jetzt habe ich noch keine im Kreisverband Tischtennis Mittelsachsen Gesehen Danke

    • Hallo Hans,
      also in unserem Kreis ist schon alles veröffentlicht. Wann genau das bei Euch passiert musst Du euren Kreisverband fragen.

      Grüße
      Udo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.